Nachrichten
  Schulwege
  Termine
  Elternbriefe
  Betreute
  Grundschule
  Schulportrait
  Leitsätze
  Schulprogramm
  Geschichte
  Elternbeirat
  Förderverein
  Schulbilder
  Archiv
  Kontakt
  Anreise
  Links
  Intern
Galerie
Kunstgalerie
 
     
Im Detail  

  

In der Geschichte beobachten vier Sterne durch ihr Fernrohr das Geschehen auf der Erde, als ein neuer Stern das Firmament betritt. Zur Bewunderung der vier anderen Sterne kann sich dieser Morgenstern frei bewegen – und der hat gleich einen Spezialauftrag. Mit seinem Licht führt er die Hirten zu ihrem Ziel, dem Kind im Stall. Wo wären sie ohne diese Orientierung gelandet? Wäre hätte ohne sie die Botschaft in der Welt verbreitet? Der stille Held wurde bei dieser Aufführung endlich ins verdiente Licht gerückt. Und Freiheit, Orientierung und ein Licht, dem man folgen kann, sind ja durchaus Dinge, die man in der heutigen Zeit nicht oft genug wünschen und betonen kann.

Die Reaktionen auf das Musical, das im Gemeindehaus der evangelischen Kirche aufgeführt wurde, waren aber nicht nur aufgrund der Botschaft des Stückes begeistert. Gesang, Kostüme und Darstellung der Zweitklässler überzeugten auf ganzer Linie. Auch beim anschließenden Weihnachtsbuffet waren die zahlreichen Zuschauer noch voll des Lobes für den stimmungsvollen Auftritt. Ein leuchtender Start in die Weihnachtszeit.


     


© 2017 datakontor | impressum