Nachrichten
  Schulwege
  Termine
  Elternbriefe
  Betreute
  Grundschule
  Schulportrait
  Leitsätze
  Schulprogramm
  Geschichte
  Elternbeirat
  Förderverein
  Schulbilder
  Archiv
  Kontakt
  Anreise
  Links
  Intern
Galerie
Kunstgalerie
 
     
Im Detail  

  

Jetzt gingen wir in die Bismarkstraße und von dort in die Angelnstraße. Danach spazierten wir durch den Bürgerpark. Er war sehr dunkel. Danach liefen wir über eine Baustelle und durch den Heisterweg erreichten wir das Thorsberger Moor. Dort war es so dunkel, dass man nur noch die leuchtenden Laternen sehen konnte und die Kinder, Eltern und Lehrer waren so dunkel wie die Nacht.
Im Moor spiegelten sich die hellen Laternen. Es sah so bezaubernd aus, dass ich vor Freude über das ganze Gesicht strahlte. Auf dem Moor glänzte und glitzerte es, als wären tausend Sterne in den See gefallen.
Als wir wieder in der Schule angekommen waren, gab es Hotdogs und viele Getränke. Die Schlange am Hotdogstand war so lang, dass der Stand überhaupt nicht mehr zu sehen war.
Das Schullaternenfest war so schön, dass ich mit sehr wenig Geduld auf das nächste Laternenfest warte.


Mailin Alajbegovic, Klasse 3b



     


© 2019 datakontor | impressum